karindolittle

(M)eine Ansicht dieser Welt von rabenschwarz bis rosa, mancherlei in Reimen und einiges in Prosa

Für meine Tochter (als sie noch klein war)

Hinterlasse einen Kommentar

Wenn sie dir aus den Händen gleitet
zu Boden schnellt
und scheppernd zerbricht
in tausend Teile,
dann weine nicht,
meine Kleine.
Wir haben mehr
als nur die eine.

Wir holen einfach Blech
und Besen
und eins, zwei, drei –
ist alles fort,
wie nie gewesen.

Und hat sie nur
´nen kleinen Sprung,
´ne kleine Delle abbekommen.
die haben wir
doch alle hier.

Drum,
keine Träne,
meine Kleine.
nichts ist gescheh´n
was deine Tränen
Wert gewesen.

Und aus den Scherben
machen wir
beide zusammen
gleich nachher
ein schönes Mosaik.
Das schaut sich später jemand an
und lobt das gute Stück.

Und nur wir beide
wissen dann,
wie es zu diesem
Kunstwerk kam.

Advertisements

Hier kannst du mir was schreiben....Ich freu´ mich!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s